Broken Heart - gebrochenes Herz

Ein gebrochenes Herz kann Übles anrichten. Das reicht von Antriebslosigkeit bis zum Tod. Viele Menschen sterben kurz nachdem der Partner gestorben ist. Sie halten diese plötzliche Leere in ihrem Leben nicht aus. Die Sehnsucht nach dem geliebten Menschen macht sie verloren für diese Welt.

 

Doch auch eine Scheidung/Trennung ist ein Trauma. Einige Menschen haben Glück und finden/haben jemand, der diese Lücke füllt. Doch eine große Anzahl Getrennter/Geschiedener ist alleine. Ob freiwillig oder nicht macht hier keinen Unterschied. 

Der Schmerz über den Verlust ist oft belastender als die Freude über die neue Freiheit. 


Verlassen werden oder sein ist eines der tiefsten und prägendsten Ereignisse, die ein Mensch erleiden kann. Wenn wir verlassen werden scheint alles zu zerbrechen. Manchmal ist Verlassenwerden ein Segen und kann sehr befreiend sein. Doch für die meisten Menschen ist es ein tiefgehendes Trauma. Man fühlt sich haltlos, bodenlos, verraten, gedemütigt, gekränkt, alleingelassen und hilflos. Wir werden verlassen, irgendwann, immer. Spätestens mit dem Tod eines geliebten Menschens. 

 

Wenn wir verlassen werden oder verlassen müssen erleben wir eine Zeit, die kaum begreifbar ist. Der Fall in die scheinbar unendliche Tiefe des Herzschmerzes ist erschütternd und reißt uns sprichwörtlich den Boden unter den Füßen weg. Wir denken, nichts und niemand kann uns in dieser Zeit helfen. 


BITTE VERZWEIFELN SIE NICHT. ES GIBT IMMER EINEN WEG.


WENN DU STOLPERST, MACH ES ZUM TEIL DEINES TANZES.